Moxa-Produkte

Weitere Unterkategorien:

Moxibustion

Der Begriff Moxibustion setzt sich aus dem japanischen Wort mog(u)sa (getrockneter und geriebener Beifuss) und dem lateinischen Hauptwort combustio (Verbrennen) zusammen. Moxa oder Moxibustion ist eine Therapiemethode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), bei der Akupunkturpunkte durch glimmendes Beifusskraut erwärmt werden. Moxibustion gehört wie die Akupunktur zu den ältesten Therapiformen der TCM. Ähnlich wie die Akupunktur ging die Moxibustion im Westen im 19. Jahrhundert nahezu vergessen, um dann in den 1970er-Jahren wieder „neu“ entdeckt zu werden. Heute ist Moxibustion ebenso verbreitet wie Akupunktur und wird von vielen Heilpraktikern, Akupunkteuren und Therapeuten der Traditionellen Chinesischen Medizin angewendet.

Bei der Moxibustion werden mehrere Formen unterschieden. Die in Europa ungebräuchliche direkte Moxibustion setzt auf das Verbrennen von Moxakraut unmittelbar auf der Haut. Weil dieses Vorgehen mit einem hohen Risiko für Verbrennungen einhergeht und Narben verursacht, verzichtet man in der westlichen Region darauf. In Asien sind diesen Risiken nicht nur fester Bestandteil, sondern gar erwünscht. Neben der direkten gibt es auch die indirekte Moxibustion, bei der das Moxa keinen Kontakt mit der Haut hat. Dies ist die gängige Art bei uns in Europa. Normalerweise dauert eine Behandlung zwischen 15 und 30 Minuten. Dabei wird eine Moxazigarre angezündet und nahe an den Akupunkturpunkt gehalten, sodass dieser sich aufheizt. Die Zigarre besteht aus geriebenem und gepresstem Moxakraut. Wenn die Hautstelle heiß wird, entfernt der Heilpraktiker oder der Arzt die glühende Moxazigarre für wenige Sekunden, um sie danach wieder an die gewünschte Stelle anzunähern. Dieser Vorgang wiederholt sich solange, bis es auf der Haut zu einer Rötung kommt. Beim Moxen kann das brennende Kraut auch auf eine Ingwerscheibe gelegt werden, die dann auf die Haut gesetzt wird. Dadurch findet eine mittelbare Erwärmung statt. Neben Ingwer kann die Scheibe auch aus Knoblauch, Salz, Münzen oder Heilerde bestehen. Bei der Wärmebehandlung kommen spezielle Hütchen, Kegel oder Zylinder aus Moxakraut zum Einsatz. Für eine längere Behandlung können Pflaster, die auf der Klebefläche mit Heilkräutern beschichtet sind, auf den Akupunkturpunkt geklebt werden. Oft wird auch bei der Akupunktur die eingestochene Nadel mit einem Hütchen erwärmt. Dazu wird das gepresste Kraut auf das Nadelende gesteckt. Die Wirkung der Akupunkturnadel verstärkt sich dadurch. Um eine unangenehme Rauchbildung zu vermeiden, gibt es auch Raucharme Moxarollen.

Moxa-Produkte

Da die Moxibustion nebst der Akupunktur eine der wichtigsten Therapieformen der TCM bildet, haben wir als Komplettanbieter für TCM-Bedarf auch eine grosse Auswahl an Moxa-Produkten.

Moxazigarren und Moxastangen bestehen zu 100% aus gepresstem getrocknetem Beifuß. Moxastangen sind zudem nahezu rauchlos. Der Vorteil ist das raucharme Abbrennen, welches den Gebrauch einer Moxastange in geschlossenen Räumen angenehmer macht. Die kleinen Aufklebemoxa können direkt auf die gewünschte Stelle geklebt und dann angezündet werden. In unserem Sortiment von Moxa-Produkten befinden sich auch Mini-Moxa, die mit Akupunkturnadeln zusammen benützt werden können. Dabei wird die Nadel während der Behandlung durch das im Inneren hohle Mini-Moxa geschoben. Auch bei den Moxakegel gibt es verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Einerseits werden Sie für die indirekte Moxibustion auf eine Ingwerscheibe gelegt, die dann auf die Haut gelegt wird, können aber auch in Kombination mit Akupunkturnadeln verwendet werden. In diesem Falle werden die Moxakegel einfach auf das Ende der Akupunkturnadeln gesteckt und dann angezündet. Die meisten Moxakegel sowie die Aufklebemoxa sind ebenfalls raucharm, um eine Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten. Selbstverständlich vertreiben wir auch loses Moxakraut. Da Moxa-Produkte alle aus Moxakraut bestehen, ist das lose Moxakraut für erfahrene Heilpraktiker und Ärzte unerlässlich. Das lose Moxakraut kann je nach Bedürfnis geformt oder gerollt und so für jeden Patienten individuell angepasst werden. Komplett ohne Feuer und Rauch kommen die Moxa-Pflaster aus. Diese selbstklebenden Wärmepflaster erwärmen sich von selbst und können je nach Moxa-Produkt von 30 Minuten bis zu 12 Stunden Wärme abgeben. Mit diversem Zubehör für unsere Moxa-Produkte runden wir unser Angebot ab. Darf es ein Moxa Löffel sein, um die Moxa zu entfernen? Oder doch gerade ein praktisches und handliches Moxa-Set? Um loses Moxakraut zu verbrennen bietet sich zum Beispiel eine speziell dafür entworfene Moxa-Pfanne an. Für eine grossflächige Behandlung eine Moxa-Box. Auch Moxa-Löscher, für ein ungefährliches Löschen und Entsorgen, gibt es in verschiedenen Formen.

Moxa-Produkte kaufen auf mkw-medicals.de

Wir sind Ihr kompetentes Fachgeschäft mit langjähriger Erfahrung, wenn es um Moxa-Produkte geht. In unserem umfangreichen Online-Shop für Moxa-Produkte finden Sie eine grosse Auswahl an hochwertigen Moxa-Produkte zu attraktiven Preisen. Möchten Sie Moxa-Produkte kaufen, sind Sich aber unsicher, welche für Sie am besten geeignet sind? Wir verfügen über mehrjährige Erfahrung als Fachhändler für Moxa-Produkte. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung! Alle unsere Moxa-Produkte liefern wir ab Lager mit Standort Deutschland. Oder möchten Sie in grossen Mengen Moxa-Produkte kaufen? Dann kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot. Als Grosshändler für TCM-Produkte bieten wir für Stamm und Grosskunden sowie für Wiederverkäufer dank unseren attraktiven Staffelpreisen beste Konditionen an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Besuchen Sie doch auch unseren Akupunkturbedarf. Unsere Akupunkturnadeln ergänzen sich hervorragend mit unseren Moxa-Produkten.

Moxa-Produkte jetzt bei mkw-medicals.de online kaufen!

M&K Innovations GmbH © 2020