Geräte für die physikalische Therapie

Neue Artikel

Was ist eine physikalische Therapie?

Die physikalische Therapie fasst alle Heilverfahren zusammen, die auf physikalischen Methoden beruhen, das sind z.B. elektrische Reize, Wärme, Kälte und Licht mit seinen unterschiedlichen Frequenzen. Die physikalische Therapie wird als Teilbereich der Physiotherapie anerkannt. Der Einsatzbereich für die physikalische Therapie ist groß und wird von vielen Patienten sehr gut vertragen und angenommen.

Welche Ziele hat die physikalische Therapie?

  • Schmerzlinderung
  • Rehabilitation
  • Verbesserung / Erhaltung der Beweglichkeit und Belastbarkeit
  • Durchblutung verbessern
  • Erhöhung der Reaktionsfähigkeit der Muskeln und Nerven
  • Besseres allgemeines körperliches Befinden
  • Beschleunigter Heilungsprozesses bei Hautkrankheiten
  • Prävention

Welche Verfahren gibt es?

  • Bäder, Inhalation und Tinkturen
  • Cryotherapie, mit kalter Luft
  • Elektrotherapie, z.B. mit unserem Physiomed-Expert
  • Kurzwellentherapie, Hochfrequenztherapie
  • Ultraschalltherapie, z.B. mit unserem Physioson-Basic
  • Lasertherapie, z.B. für kleine Areale der LASP-Expert Laserpen oder für große Flächen die LASS-Expert Laserdusche
  • Tiefenoszillation, z.B. mit dem Personal Basic oder Personal Pro
  • Hydrotherapie, Anwendung von Wasser: Z.B. Wickel, Kompressen, Bäder oder Sauna
  • Heliotherapie, Bestrahlung mit Sonnenlicht
  • Extensions- und / oder Mikrowellentherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Stoßwellentherapie
  • Vakuumtherapie
  • Wärme- und Infrarottherapie

Die Wirkung dieser Therapieformen sind anerkannt und wissenschaftlich erwiesen.

Möchten Sie eine neue Therapieform in Ihrer Einrichtung anbieten?

Dann sind unsere angebotenen Geräte genau das richtige für Sie, für eine kompetente und ausführliche Beratung kontaktieren Sie uns einfach

M&K Innovations GmbH © 2020